CSS Versicherung - Ganz persönlich.
 

Die zentrale Botschaft der neuen CSS-Kampagne: Es gibt nicht den Kunden. Sondern Menschen mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen. Diesen Grundgedanken erweckt die crossmediale Kampagne über sämtliche Kanäle emotional zum Leben und zelebriert alltägliche und menschliche Unterschiede. Es gibt eben nicht nur die eine Art von Wolke, es gibt nicht nur den einen Bauch – und es gibt nicht den standardisierten Kunden. So wird das bestehende Markenversprechen «Ganz persönlich» neu inszeniert und spricht alle an, die bei einer Versicherung nicht einfach als Kunde, sondern als Mensch mit individuellen Bedürfnissen wahrgenommen werden will.

Film
 
CSS Versicherung - Ganz persönlich.
 

Die zentrale Botschaft der neuen CSS-Kampagne: Es gibt nicht den Kunden. Sondern Menschen mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen. Diesen Grundgedanken erweckt die crossmediale Kampagne über sämtliche Kanäle emotional zum Leben und zelebriert alltägliche und menschliche Unterschiede. Es gibt eben nicht nur die eine Art von Wolke, es gibt nicht nur den einen Bauch – und es gibt nicht den standardisierten Kunden. So wird das bestehende Markenversprechen «Ganz persönlich» neu inszeniert und spricht alle an, die bei einer Versicherung nicht einfach als Kunde, sondern als Mensch mit individuellen Bedürfnissen wahrgenommen werden will.

Print
 
CSS Versicherung - Ganz persönlich.
 

Die zentrale Botschaft der neuen CSS-Kampagne: Es gibt nicht den Kunden. Sondern Menschen mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen. Diesen Grundgedanken erweckt die crossmediale Kampagne über sämtliche Kanäle emotional zum Leben und zelebriert alltägliche und menschliche Unterschiede. Es gibt eben nicht nur die eine Art von Wolke, es gibt nicht nur den einen Bauch – und es gibt nicht den standardisierten Kunden. So wird das bestehende Markenversprechen «Ganz persönlich» neu inszeniert und spricht alle an, die bei einer Versicherung nicht einfach als Kunde, sondern als Mensch mit individuellen Bedürfnissen wahrgenommen werden will.

Print
 
CSS Versicherung - Ganz persönlich.
 

Die zentrale Botschaft der neuen CSS-Kampagne: Es gibt nicht den Kunden. Sondern Menschen mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen. Diesen Grundgedanken erweckt die crossmediale Kampagne über sämtliche Kanäle emotional zum Leben und zelebriert alltägliche und menschliche Unterschiede. Es gibt eben nicht nur die eine Art von Wolke, es gibt nicht nur den einen Bauch – und es gibt nicht den standardisierten Kunden. So wird das bestehende Markenversprechen «Ganz persönlich» neu inszeniert und spricht alle an, die bei einer Versicherung nicht einfach als Kunde, sondern als Mensch mit individuellen Bedürfnissen wahrgenommen werden will.

Print
 
CSS Versicherung - Ganz persönlich.
 

Die zentrale Botschaft der neuen CSS-Kampagne: Es gibt nicht den Kunden. Sondern Menschen mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen. Diesen Grundgedanken erweckt die crossmediale Kampagne über sämtliche Kanäle emotional zum Leben und zelebriert alltägliche und menschliche Unterschiede. Es gibt eben nicht nur die eine Art von Wolke, es gibt nicht nur den einen Bauch – und es gibt nicht den standardisierten Kunden. So wird das bestehende Markenversprechen «Ganz persönlich» neu inszeniert und spricht alle an, die bei einer Versicherung nicht einfach als Kunde, sondern als Mensch mit individuellen Bedürfnissen wahrgenommen werden will.

Print
 
Alles andere als durchschnittlich.
 

Durchschnittlich ist im Grunde niemand. Auf dieser Erkenntnis baut die neue Markenführungskampagne für die CSS Versicherung auf. Ein ungewöhnlicher Vignettenfilm spielt mit Durchschnittswerten, die in Kontrast gesetzt werden zu eigenwilligen, sympathischen, alles andere als durchschnittlichen Menschen. Denn die CSS Versicherung behandelt jede Kundin und jeden Kunden als Individuum mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen. In den Worten der neuen Kampagne: «Ganz persönlich».

Film
Kein Unternehmen ist durchschnittlich.
 

Die CSS Versicherung orientiert sich an individuellen Bedürfnissen statt an einem wirklichkeitsfernen Durchschnitt. Was für Privatkunden gilt, gilt auch für das Unternehmensgeschäft. Die neuen Motive der Kampagne „Ganz persönlich“ veranschaulichen dieses Versprechen auf einprägsame Weise.

Print
 
Kein Unternehmen ist durchschnittlich.
 

Die CSS Versicherung orientiert sich an individuellen Bedürfnissen statt an einem wirklichkeitsfernen Durchschnitt. Was für Privatkunden gilt, gilt auch für das Unternehmensgeschäft. Die neuen Motive der Kampagne „Ganz persönlich“ veranschaulichen dieses Versprechen auf einprägsame Weise.

Print
 
Kein Unternehmen ist durchschnittlich.
 

Die CSS Versicherung orientiert sich an individuellen Bedürfnissen statt an einem wirklichkeitsfernen Durchschnitt. Was für Privatkunden gilt, gilt auch für das Unternehmensgeschäft. Die neuen Motive der Kampagne „Ganz persönlich“ veranschaulichen dieses Versprechen auf einprägsame Weise.

Print
 
Alles andere als durchschnittlich.
 

Durchschnittlich ist im Grunde niemand. Auf dieser Erkenntnis baut die neue Markenführungskampagne für die CSS Versicherung auf. Ein ungewöhnlicher Vignettenfilm spielt mit Durchschnittswerten, die in Kontrast gesetzt werden zu eigenwilligen, sympathischen, alles andere als durchschnittlichen Menschen. Denn die CSS Versicherung behandelt jede Kundin und jeden Kunden als Individuum mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen. In den Worten der neuen Kampagne: «Ganz persönlich».

Radio
 
Alles andere als durchschnittlich.
 

Durchschnittlich ist im Grunde niemand. Auf dieser Erkenntnis baut die neue Markenführungskampagne für die CSS Versicherung auf. Ein ungewöhnlicher Vignettenfilm spielt mit Durchschnittswerten, die in Kontrast gesetzt werden zu eigenwilligen, sympathischen, alles andere als durchschnittlichen Menschen. Denn die CSS Versicherung behandelt jede Kundin und jeden Kunden als Individuum mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen. In den Worten der neuen Kampagne: «Ganz persönlich».

Print
 
Alles andere als durchschnittlich.
 

Durchschnittlich ist im Grunde niemand. Auf dieser Erkenntnis baut die neue Markenführungskampagne für die CSS Versicherung auf. Ein ungewöhnlicher Vignettenfilm spielt mit Durchschnittswerten, die in Kontrast gesetzt werden zu eigenwilligen, sympathischen, alles andere als durchschnittlichen Menschen. Denn die CSS Versicherung behandelt jede Kundin und jeden Kunden als Individuum mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen. In den Worten der neuen Kampagne: «Ganz persönlich».

Radio
 
Alles andere als durchschnittlich.
 

Durchschnittlich ist im Grunde niemand. Auf dieser Erkenntnis baut die neue Markenführungskampagne für die CSS Versicherung auf. Ein ungewöhnlicher Vignettenfilm spielt mit Durchschnittswerten, die in Kontrast gesetzt werden zu eigenwilligen, sympathischen, alles andere als durchschnittlichen Menschen. Denn die CSS Versicherung behandelt jede Kundin und jeden Kunden als Individuum mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen. In den Worten der neuen Kampagne: «Ganz persönlich».

Print
 
Alles andere als durchschnittlich.
 

Durchschnittlich ist im Grunde niemand. Auf dieser Erkenntnis baut die neue Markenführungskampagne für die CSS Versicherung auf. Ein ungewöhnlicher Vignettenfilm spielt mit Durchschnittswerten, die in Kontrast gesetzt werden zu eigenwilligen, sympathischen, alles andere als durchschnittlichen Menschen. Denn die CSS Versicherung behandelt jede Kundin und jeden Kunden als Individuum mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen. In den Worten der neuen Kampagne: «Ganz persönlich».

Radio